TRAINING

Resilienz-Training

 

Zielegruppe / Voraussetzungen

Mitarbeiter/innen aus allen Bereichen, die ihre inneren Widerstandskräfte erkunden und stärken wollen.

 

Ziele

 

Den Teilnehmerinnen sind die Resilienz-Faktoren bekannt und sie können diese in den Stationsalltag übertragen. Sie erarbeiten sich ein persönliches Konzept welches die Entwicklung und Förderung einer resilienten, kooperativen und produktiven Teamkultur in ihrem eignen Team ermöglicht.

Zudem erlernen die Teilnehmerinnen Erfolgserlebnisse durch eine lösungsorientierte Grundhaltung zu fördern und lösungsorientierte Formulierungen im Alltag anzuwenden. Jede/r Teilnehmer/in entwickelt einen persönlichen Trainingskatalog für die Stärkung der eigenen Resilienz und ihres Selbstbewusstseins.

 

Inhalte

• Resilienz-Faktoren und ihre Anwendung

• Kompetenzfelder der Resilienz

• Faktoren welche die persönliche Resilienz erhöhen

• Training von Resilienz fördernden Verhalten

• Lösungsorientierte Grundhaltung und Kommunikation

Arbeitsweise

 

Durch handlungsorientierte Übungen werden persönliche Widerstandskräfte bewusst. Resilienz Faktoren werden anhand von Trainingseinheiten in Kleingruppen trainiert und mit Video Feedback begleitet. Visualisierung der persönlichen Erkenntnisse und Vertiefung der Nachhaltigkeit durch eine Evaluation nach 3 - 4 Wochen nach dem Seminar.

Max. Anzahl Teilnehmer: 14

Dauer: 2 Tage mit einem Evaluationstermin / Feedbacktermin nach 3 Wochen

IMG_3471
IMG_3471

press to zoom
IMG_3469
IMG_3469

press to zoom
IMG_3438
IMG_3438

press to zoom
IMG_3471
IMG_3471

press to zoom
1/8

UNSERE TRAININGSSANGEBOTE:

FRAGEN & BUCHUNGEN

Haben Sie Fragen oder wollen an einem unserer Seminare teilnehmen?